Eine Veranstaltung der TAO Buchhandlung Hannover

zurück   

22. April 2016

RDbyRF_2012_klein.JPG

Zwei Vorträge von Ruediger Dahlke

1. Vortrag: Das Geheimnis der Lebensenergie

Der Brückenschlag zwischen der veganen Bewegung mit pflanzlich-vollwertigem Schwerpunkt und der Welle glutenfreier Kost mit dem Ergebnis eines weiter entwickelten „Peace-Food“-Konzepts, das noch gesünder, noch leichter, zum Idealgewicht führt und aus gesundheitlichen Fallen befreit.

Statt von einem Extrem ins andere zu verfallen wie in populären Büchern vorgeschlagen, tut sich hier ein geradezu idealer Mittelweg auf, der die Gegensätze versöhnt, beider Vorteile erhält und Nachteile eliminiert. Gleichermaßen kommt es zum Brückenschlag zwischen der vom Licht vermittelten Lebensenergie in Gestalt der Biophotonen und der Lebenswärme, wie sie die TCM kennt. Schließlich wird das Geheimnis des Genalters enthüllt, das uns zurück zu einfachen, noch nicht veränderten Lebensmitteln führt, die uns nicht nur mit Vitaminen, sondern auch den noch wichtigeren sekundären Pflanzenstoffen versorgen und gesund erhalten. Ein aus wissenschaftlichen Studien und meinen persönlichen Erfahrungen aufgebauter Vortrag, der das Leben wandeln und vertiefen kann.

2. Vortrag: Krankheit als Symbol

Immer mehr Menschen durchschauen das einfache Unterdrückungskonzept der Schulmedizin. Ganz entsprechend sind immer weniger Menschen bereit, bei Kopf- und Rückenschmerzen, Schlaf- und Regelstörungen einfach Pillen zur Unterdrückung der Symptome zu schlucken. Sie möchten inzwischen immer häufiger wissen, woher diese Signale kommen und was sie ihnen sagen wollen. Mein Hauptgrund, diese uralte Tendenz der Medizin wiederzubeleben, liegt in der Möglichkeit, dadurch bis zu wirklicher Heilung vorzustoßen und sogar Vorbeugung in den Griff zu bekommen. Denn in diesen beiden Punkten stößt die Schulmedizin an die Grenzen ihrer Möglichkeiten.

Um nicht so schlecht dazustehen, griff die Medizin zu einem gefährlichen Etikettenschwindel, indem sie ihre Früherkennungsmaßnahmen als Vorbeugung verkaufte. Früherkennung ist natürlich ungleich besser als Späterkennung, hat aber gar nichts mit Vorbeugung zu tun.

Echte Vorbeugung erfordert, sich zu beugen, bevor uns das Krankheitsbild beugt. Das aber würde wiederum voraussetzen, dass wir das Wesen der Krankheitsbilder erkennen.

Hier setzt die deutende Medizin an, die sich nicht primär gegen das Symptom wendet, sondern zuerst einmal versucht, es in seinem Symbolgehalt zu verstehen.

Doppelvortrag von Ruediger Dahlke am Freitag, den 22. April 2016


1. Vortrag um 18.30 Uhr | 2. Vortrag um 20.30 Uhr

Karten: Einzelvortrag: Vorverkauf 15 EUR, ggf. Abendkasse 20 EUR

Doppelvortrag: Vorverkauf 25 EUR, ggf. Abendkasse 30 EUR

Veranstaltungsort: Novotel Hannover, Podbielskistr. 21-23, 30163 Hannover

 

Informationen und Karten:

TAO Buchhandlung, Lister Meile 19, 30161 Hannover, Telefon 0511/317954, service@tao-buchhandlung.de



zurück